Herzlich willkommen beim Bayerischen Elternverband e.V. (BEV) Wir vertreten die Interessen aller Bayerischen Eltern und ihrer Kinder!

Aktuell: Unsere Tipps für Familien in Zeiten von Corona

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungsberichte und Ideen aus der Corona-Quarantäne unter dem Betreff "Corona" an info@bev.de. Wenn Sie möchten, übernehmen wir Ihre Beiträge anonymisiert in unseren Corona-Blog.

Wenn Sie schulpflichtige Kinder haben, nehmen Sie bitte an unserer Befragung zur aktuellen Situation „Schule daheim“ teil. Verbreiten Sie diese Umfrage auch unter Ihren Bekannten und in sozialen Netzwerken.


Henrike Paede, stellv. Landesvorsitzende
Henrike Paede, stellv. Landesvorsitzende
Laptops gegen Bildungslücken!

Helfen Sie mit, alle Schülerinnen und Schüler mit Laptops oder Tablets zu versorgen, damit sie jetzt die digitalen Lehrangebote der Schulen nutzen können. Wir wollen verhindern, dass sich „Hardware-Lücken“ zu „Bildungslücken“ ausweiten.

Wenn Sie nicht mehr genutzte, funktionstüchtige Geräte (PC mit Monitor, Notebook, Drucker, Smartphone, Webcam, Headset) verschenken oder verleihen wollen, vermitteln wir diese ortsnah an Schülerinnen und Schüler. Insbesondere wollen wir Firmen ansprechen, die turnusmäßig ihre Hardware auswechseln. Sie leisten damit auch einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Bitte wenden Sie sich unter Angabe Ihre Wohnortes und einer möglichst genauen Beschreibung der Geräte an corona(at)bev.de.


Martin Löwe, Landesvorsitzender
Martin Löwe, Landesvorsitzender
Unterstützung der Lehrerproteste durch Eltern?

Kultusminister Piazolo hat ein Maßnahmenpaket geschnürt, das im kommenden Schuljahr die Lehrerversorgung an bayerischen Schulen sichern soll. Es sieht vor, dass Lehrkräfte Teilzeit reduzieren, den Antragsruhestand hinausziehen und eine Stunde - die sie später wieder zurück bekommen - in der Woche mehr arbeiten sollen.

Lehrerinnen und Lehrer protestieren hiergegen, und nicht selten gehen sie mit ihrem Anliegen auf die Elternverterter zu. Unterstützen wir dieses Anliegen?

Eine differenzierte Betrachtung der Situation finden Sie hier.


„Die Schulen müssen den Kindern passen, nicht die Kinder den Schulen“

Unter diesem Motto setzen wir uns ein für Chancengleichheit und Gerechtigkeit in der Bildung. Unser Ziel ist die optimale Förderung jedes einzelnen Kindes - im Kindergarten, in der Schule und in der Familie.

Um das zu erreichen, nehmen wir Einfluss auf die Schul- und Bildungspolitik in Bayern und unterstützen Eltern vor Ort, ihre Mitwirkung optimal gestalten zu können.

Wir sind gemeinnützig, überkonfessionell und überparteilich. Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich und sind deshalb auf Ihre Unterstützung angewiesen. Werden Sie Mitglied oder lassen Sie uns eine kleine Anerkennung zukommen.

In unserem Flyer finden Sie alles Wichtige über uns in Kurzform, alles Weitere auf folgenden Seiten.

Viel Spaß auf unseren Seiten! Ihr Bayerischer Elternverband e.V.

Kontakt

Geschäftsstelle
Margit Alfes
Aussiger Str. 23, 91207 Lauf
Tel. und Fax: 09123 / 74427
  E-Mail

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Aktuelles

- Umfrageergebnisse

- Übertritt und Vorrücken

- Virtuelle Elterntreffen

- Entschädigung Verdienstausfall

- Notbetreuung in den Ferien

-...

Weiterlesen

Eigentlich ist es eine gute Nachricht: Das Kultusministerium hat erkannt, dass allerspätestens jetzt etwas getan werden muss, damit der digitale...

Weiterlesen

Der Ankündigung des Kultusministers, kein Schüler solle aufgrund der Corona-Situation benachteiligt werden, sind mindestens beim Übertritt bisher...

Weiterlesen

Termine

Unsere Veranstaltungen und von uns beworbene Veranstaltungen anderer müssen ausnahmslos entfallen. Wir bitten um Verständnis, besonnenes Verhalten und wünschen Ihnen eine möglichst stressfreie Zeit.

Datum: 16 März 2020 bis 31 Juli 2020