BEV-aktuell Oktober 2021

- Elternsprecher-Seminare
- BNE
- LernLust
- ganzheitliches Lernen
- Seelenhilfe
- Elternschultüte
- Termine

Ein herzliches Grüß Gott an dieser Stelle an alle neu gewählten Elternvertreterinnen und Elternvertreter. Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Amt als Klassenelternsprecherin, Klassenelternsprecher oder Elternbeirat und der damit verbundenen vielfältigen Möglichkeiten, Schule aktiv mitzugestalten! Auch denjenigen, die schon „alte Hasen“ sind, wünscht der BEV alles Gute, viele großartige Ideen und Kraft für das neue Schuljahr 2021/22.

Gerne versorgen wir auch in diesem Schuljahr alle Schulen regelmäßig mit Informationen rund um das Thema Schule durch unser BEVaktuell. In eigener Sache möchten wir darauf hinweisen, dass der Erhalt des BEVaktuell nicht automatisch eine Mitgliedschaft in unserem Verein bedeutet.

Falls Sie es noch nicht sind, können Sie gerne bei uns als Vertreter einer Einrichtung oder Einzelperson Mitglied werden. Damit erhalten Sie von uns exklusive Informationen oder individuelle Hilfe und Unterstützung bei Fragen und Problemen innerhalb ihrer Schule. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, besonders über diejenigen, die mit Ideen und neuen Impulsen aktiv unsere Vereinsarbeit mitgestalten möchten. Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie auf unserer Homepage oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.

Fit für das (neue) Amt?

Sie sind neu im Amt als Elternvertreter, schon erfahren oder interessieren sich dafür? Sie brauchen den Durchblick oder wollen erfahren, was sonst noch geht? Dann sind unsere Online-Abendseminare genau richtig für Sie. Termine: 5. oder 19. November 2021, jeweils 18 - 22 Uhr. Für Mitglieder kostenlos!

Hier bleiben keine Fragen offen: Wochenendseminar „Elternbeiratsarbeit: selbstbewusst, überzeugend und zielführend“, 26.-28. November 2021, Georg-von-Vollmar-Akademie, 82431 Kochel am See.

Musterwahl- und -geschäftsordnungen können Sie wie immer bei uns beziehen, für unsere Mitglieder kostenlos.

ABC für Eltern

Basis-Informationen für Eltern finden Sie in unserem „ABC für Eltern“. Nennen Sie uns, was hier fehlt, und wir ergänzen es gerne!

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Eines von mehreren großen Themen, die die Bildungswelt derzeit umtreiben, ist Bildung für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Über unseren Plan eines Klimaprojekts hatten wir bereits berichtet. Inzwischen sind wir mit FREI DAY und der internationalen Organisation Climate Science vernetzt und tauschen uns auch schon mit Greenpeace und dem „Pakt für BNE“ des BLLV aus. - Da die Schulen derzeit stark mit Coronamaßnahmen und den Folgen des Lockdowns gefordert sind, erwarten wir von ihrer Seite keine schnellen Aktivitäten. Unser Nahziel ist daher zunächst die Vernetzung von Bildungsakteuren mit der Zivilgesellschaft. Wir berichten weiter.

Lernmotor Freude: „LernLust.JETZT!“ zum Mitmachen für alle

Den meisten Kindern geht im Laufe der ersten Schuljahre die Freude am Lernen immer mehr verloren. Das ist ein Verhängnis, denn Freude ist einer der wichtigsten Motoren für gelingende Bildung. Um Abhilfe zu schaffen, gründete unlängst der Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther zusammen mit „Schule im Aufbruch“ die Initiative „LernLust.JETZT!“. Sie setzt auf zivilgesellschaftliche Ortsbündnisse, die Veränderungen anstoßen und die Schulen unterstützen. Ihnen, so Hüthers Kalkül, könnten Kommunen und Wirtschaft ihre Hilfe kaum versagen, da eine nachhaltige Ausbildung junger Menschen eines der wichtigsten gesellschaftlichen Ziele überhaupt sei. Die bereits reich bestückte und lebendige Webseite von www.lernlust.jetzt bietet Ideen, Informationen und Vernetzung. - Passend dazu zielt auch unsere „Draußenschule“ auf Lernmotivation und kann von solchen Ortsbündnissen als Mittel zum Zweck genutzt werden. Bekanntlich benötigen Erziehung und Bildung eines Kindes ein ganzes Dorf!

Bundesprogramm „Aufholen nach Corona“

Für Förderung aller Art nach der Pandemie hat der Bund 2 Mrd. Euro bereitgestellt. Sie sollen sowohl in (außerschulisches) Lernen fließen als auch in die frühkindliche Sprachförderung, in Freizeit, Kultur und Sport sowie in die Unterstützung der Familien. Mit im Paket enthalten sind 220 Mio. Euro für zusätzliche Sozialarbeit an Schulen.

Statt Pauken und Nachholen: ganzheitliches Lernen im Freien

Ein weiterer großer Wunsch für die Bildung ist, das „Lernen nach Corona“ auf kindgerechte Füße zu stellen. Statt des Stopfens von Lücken soll es gehirngerecht sein, Freude machen und im Freien stattfinden. In der letzten Sommerferienwoche ging unser Projekt „Draußenschule“ in die Praxis, hier der Bericht.

Wir bilden ein Netz von ca. 90 Interessierten – Eltern, Lehrkräften, Schulleitungen, Studierenden, Kommunalvertretern. Wer dabei sein will, sende bitte eine E-Mail ohne Text mit dem Betreff subscribe an ag-draussenschule@bev.de (die automatische Antwort dann kommentarlos zurücksenden). Wir bieten Austausch, Fortbildungen und Vernetzung.

Die Seele der jungen Menschen nach der Pandemie

„Corona: Was brauchen unsere Kinder und Jugendlichen jetzt?“ war das Thema beim Kamingespräch des BLLV mit Prof. Dr. Schulte-Körne, dem Direktor der Uniklinik München für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Sehr interessant für Eltern und hier zum Nachhören.

Der ausführliche Ratgeber „Ich bin alles“ beantwortet Eltern, Kindern und Jugendlichen niederschwellig viele Fragen zu psychischen Problemen.

Wenn Schulen Schulen helfen

Open Educational Ressources, kurz OER, nennt man kostenlose Software für den Unterricht, die getauscht und angepasst werden kann. Damit können Lehrkräfte von den Ideen ihrer Kolleginnen und Kollegen profitieren und sie weiterentwickeln. Leider sind Plattformen wie Mebis in Bayern nur für die Lehrkräfte des jeweiligen Bundeslandes freigeschaltet. Das „Netzwerk Freie Schulsoftware“ teilt dagegen mit allen.

Award Schule Digital

Der Award Digitale Schule zeichnet digitale Schulprojekte in drei klug gewählten Kategorien aus. Alle Mitwirkenden, ob Eltern, Schüler, Lehrkräfte oder der Hausmeister, können sich bewerben! Es locken Preise im Gesamtwert von bis zu 150.000 €.

Netzwerk für Nachhilfe im Nürnberger Land

NachhilFEE bringt Schülerinnen und Schüler aus wirtschaftlich schwächeren Familien mit Studierenden oder anderen Engagierten zusammen.

Elternschultüte

Zum Schulstart hat die „Elternschultüte“ das kleine 1x1 der Medienkompetenz und praktische Tipps zur gesunden Mediennutzung parat.

Bildungsnewsletter der UNESCO

Um die großen Bildungsthemen der Zeit im Blick zu haben, empfehlen wir Ihnen, den Bildungsnewsletter der UNESCO zu abonnieren.

Petition für Inklusion

Die Petition „Bundesregierung Deutschland: Menschenrechte für Menschen mit Behinderung - Umsetzung der UN- BRK!" sammelt Unterschriften.

Rund um die Impfung

Hier gibt es seriöse Informationen zu Impfungen: Das Impfbuch des RKI, entstanden unter Mitarbeit von Dr. Eckart von Hirschhausen.

Sehenswerte Schuldoku im Kino

Die mehrfach ausgezeichnete Doku „Herr Bachmann und seine Klasse“ läuft in Kinos und kann als Sondervorführung gebucht werden, Kontakt: media(at)grandfilm.de.

Terminhinweise

 


In eigener Sache

Wir arbeiten derzeit unermüdlich, um Ihre aktuellen Probleme abzufragen, entsprechende Forderungen an die Politik zu adressieren und um Sie zu beraten und auf dem Laufenden zu halten. Diese - erfolgreiche - Arbeit leisten wir nicht nur für unsere Mitglieder, sondern für alle Eltern. Falls Sie nicht schon bei uns Mitglied sind, unterstützen bitte auch Sie uns durch Ihren Beitritt, Ihre Mitarbeit oder eine Spende!


Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern herbstsonnige Ferien!

Ihr Bayerischer Elternverband


Sie können sich gerne auch persönlich für diesen Newsletter anmelden.