BEV-Seminare

Der BEV bietet für Schulen, für Eltern und Elternvertreter und für Lehrerinnen und Lehrer die untenstehenden Workshops und Seminare an, zum Teil in Zusammenarbeit mit Volkshochschulen und anderen lokalen Bildungsträgern.

Organisation:
Die Seminare und Workshops werden entweder vom BEV veranstaltet oder von Eltern, die eine solche Veranstaltung an ihre Schule holen. Holen Eltern eine BEV-Veranstaltung an ihre Schule, sorgen sie für Raum, Ausstattung und Werbung und wenn nötig für eine Übernachtungsmöglichkeit des oder der Refernten.

Kosten:
Bei Schulmitgliedschaften (Gruppenvertretungsmitgliedschaft im Sinne des § 4 Abs. 1 lit. b unserer Satzung) entstehen bei BEV-Seminaren für die BEV-Referenten keine Honorarkosten, die tatsächlich entstandenen Fahrt- und Übernachtungskosten bitten wir zu erstatten. Bei Einsatz externer Referenten wird ggf. eine Honorargebühr fällig.
Nichtmitglieder tragen neben den Fahrt- und Übernachtungskosten auch das volle Honorar der Referenten.

Tipp: Die Erstattung der Kosten für Elternbeirats-Fortbildungen (Seminare) kann unter Hinweis auf Art. 3 Abs. 2 Nr. 5 BaySchFG vor der Maßnahme beim Sachaufwandsträger beantragt werden.

Abendseminar (der Klassiker)

Sie sind Klassenelternsprecher oder Elternbeirat? Sie sind neu im Amt, schon erfahren oder interessieren sich für dieses Ehrenamt? Sie brauchen den Durchblick oder wollen erfahren, was sonst noch geht?

Dann sind Sie bei diesem Abendseminar genau richtig, und wir freuen uns auf Sie!

Elternbeiräte sind ein wesentlicher Baustein für das Schulklima und können das Schulleben bereichern. Um Schule mitgestalten zu können, gilt es jedoch einiges zu beachten. In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu Rechten, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten des Elternbeirats. Anhand von Praxisbeispielen wird dabei der Handlungsspielraum der Elternbeiratsarbeit ausgelotet.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Rechtliche Grundlagen rund um Schule und Elternvertretung
  • Aufbau und Einrichtungen der Elternvertretung
  • Der Geschäftsgang des Elternbeirats (Wahlen, Sitzungen etc.)
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Elternvertretung
  • Das Geld des Elternbeirats
  • Gestaltungsmöglichkeiten (Schulprojekte, Bildungs- und Erziehungspart-nerschaft, Kooperationen)

Ziel des Seminars ist, Ihnen in Ihrem Handeln als Elternvertreter Sicherheit zu geben und Ihnen Mut zu machen, eine gewinnbringende Eltern-Schul-Kooperation zu gestalten, damit alle Glieder der Schulfamilie für eine positive Entwicklung der Kinder zusammenwirken.

Zeitlicher Umfang: ca. 3 Stunden

Tagesseminar

Das Tagesseminar umfasst die Inhalte des Abendseminars in vertiefter Weise, angereichert mit Praxisbeispielen und Raum zur Erörterung von konkreten Fragestellungen.

Zusätzlich wird die Bildungs- und Erziehungpartnerschaft (KESCH) behandelt. Inhalte hierbei sind

  • Grundlage der Erziehungspartnerschaft
  • Entwicklungen (Schulentwicklung / Schulversuche)
  • Von der Elternarbeit zur Bildungspartnerschaft
  • Differenzierende und schülerorientierte Elternarbeit
  • Qualitätsbereiche der Bildungspartnerschaft
  • Konzeptentwicklung
  • Praxisbeispiele

Zeitlicher Umfang: ca. 6 Stunden

Kontakt

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an seminare(at)bev.de.

Die nächsten Seminartermine

„Elternsprecher – was nun?

Welche Aufgaben, Pflichten und Rechte erwarten mich im neuen Amt?“

Datum: 14 Januar 2020
Zeit: 19:30 bis 21:30
Ort: Grundschule I, Reichenberger Str. 2, 91207 Lauf-Rudolfshof

"Elternbeiratsarbeit: selbstbewusst, überzeugend und zielführend"

Datum: 07 Februar 2020 bis 09 Februar 2019
Zeit: 17:00 bis 16:00
Ort: Georg-von-Vollmar-Akademie, Am Aspensteinbichl 9-11, 82431 Kochel am See

"Das Kind im Mittelpunkt"

Datum: 28 März 2020
Zeit: 10:00 bis 16:00
Ort: BLLV-Landesgeschäftsstelle, Bavariaring 37, 80336 München

Nach oben